Help:De:DNA FAQ

Search WikiTree's help pages:

Categories: WikiTree Help (DE) | DNA Help

Sprache: en | de | nl
Haftungsausschluss: Dies ist eine inoffizielle Übersetzung. Die englischsprachigen Versionen sind die offiziellen Hilfeseiten.
Übersetzt: M.Thiele, Geprüft: I. Caruso, 15 Jan 2021

Hier findest du Fragen und Antworten zur genetischen Ahnenforschung auf WikiTree. Du kannst deine eigene Frage in G2G mit dem Tag dna stellen.

Contents

Wie kann eine adoptierte Person die DNA-Features von WikiTree verwenden?

WikiTree ist wertvoll für die Suche nach deinen biologischen Wurzeln. Wenn du ein Profil anlegen möchtest, das dich mit deinen Adoptiveltern in Verbindung bringt, musst du ein zweites Profil erstellen, um deinen biologischen Stammbaum zu erstellen. Siehe Adoptionen und multiple Elternschaften.

Stelle deine Frage in G2G mit dem Tag Adoption. Unsere Adoptionsengel können dir helfen.


Was sind die Datenschutzbestimmungen für DNA auf WikiTree?

WikiTree speichert keine DNA oder DNA-Rohtestergebnisse. Es gibt jedoch immer Datenschutzaspekte.

Erstens zeigen wir die Tatsache an, dass ein Mitglied einen Test gemacht hat. Das Mitglied erhält das Abzeichen "DNA Tested" und erscheint auf den Listen der Mitglieder, die einen Test gemacht haben. Diese Information ist unabhängig von der Vertraulichkeitsstufe des Mitglieds öffentlich.

Zweitens geben wir auf den Profilen der Verwandten des Mitglieds an, dass das Mitglied einen Test gemacht hat. Wir nennen dies "Testverbindungen".

Autosomale Testverbindungen

Für autosomale DNA-Tests stellen wir Verbindungen her, unabhängig von der Vertraulichkeitsstufe des Mitglieds, das den Test gemacht hat. Das bedeutet, dass, wenn das Profil eines Familienmitglieds des Testteilnehmers öffentlich ist, die Testverbindung öffentlich ist.

YDNA- und mtDNA-Test-Verbindungen

Für Y-Chromosom-DNA-Tests und mitochondriale DNA-Tests stellen wir nur Verbindungen her, wenn die Vertraulichkeitsstufe des Mitglieds mit Private with a Public Family Tree oder höher ist.

Optionale Testinformationen

In Bezug auf die optionalen Testinformationen, die du eingeben kannst, gibt es zusätzliche Aspekte zu beachten. Zum Beispiel kannst du deine ID bei der Testfirma oder einem Matching-Service wie Ysearch, Mitosearch und GEDmatch angeben.

Auch wenn dein Profil auf dieser anderen Website öffentlich ist, kann es mit deinem richtigen Namen oder persönlich identifizierbaren Informationen verbunden sein oder auch nicht. Wenn du es mit deinem WikiTree-Konto verknüpfst, wird es zu dem hinzugefügt, was öffentlich verfügbar ist.

Wenn du unsicher bist, ob du etwas hinzufügen sollst, füge es nicht hinzu. Unsere Nutzungsbedingungen, Datenschutzbestimmungen und Richtlinien zur akzeptablen Nutzung stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Benutzern und WikiTree dar.


Kannst du einen Test für eine andere Person eingeben?

Du kannst nur dann einen Test für eine andere Person eingeben, wenn diese verstorben ist.

Wenn die Person noch am Leben ist, muss sie ein eigenes Konto anlegen. Du kannst ihr bei der Verwaltung ihres Kontos helfen, aber sie muss den Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen von WikiTree zustimmen, indem sie sich hier registriert. Beachte, dass sich diese Richtlinie 2018 aufgrund der Datenschutzgrundverordnung geändert hat.


Warum kannst du keinen National Geographic- oder BritainsDNA-Test eingeben?

Wir möchten alle Tests von allen Firmen auf der Testeingabeseite — wenn sie einen genealogischen Abgleich und Vergleich ermöglichen.

Einige Firmen bieten DNA-Informationen zur Abstammung an, aber keinen Abgleich für die Ahnenforschung.

Dazu gehört das Genographic Project von National Geographic. Dieser Test liefert dir nur sehr weit zurückliegende Informationen über deine Abstammung. Selbst ihr autosomaler Test erlaubt keinen direkten Abgleich.

BritainsDNA ist ähnlich. Er liefert dir nur Informationen über die vorgeschichtliche Abstammung. Sie schrieben in einer E-Mail an Kitty Smith: "Unsere Tests sind eigentlich eher für die vorgeschichtliche Abstammungssuche als für die Ahnenforschung gedacht, und als solche betreiben wir weder eine Datenbank noch einen Abgleichsdienst, der es den Menschen ermöglicht, mögliche Verwandte zu finden".

Dasselbe gilt für DNATribes. Diese Tests können nicht dazu verwendet werden, genealogische Beziehungen zu bestätigen oder abzulehnen, daher sollten sie nicht in WikiTree aufgenommen werden.


Warum erscheinen deine in 23andMe-berichteten Haplogruppen nicht in deiner direkten Linie mütterlicher und väterlicher Vorfahren?

23andMe führt deine mütterlichen und väterlichen Haplogruppen auf. Diese können jedoch nicht für genealogische Vergleiche verwendet werden.

Ihr Y-Chromosom-Test prüft SNP-Marker, nicht STR-Marker. Ihre Vorhersage der mitochondrialen Haplogruppen basiert auf deinem Abgleich mit den Unterschieden, die die wichtigsten mtDNA-Haplogruppen kennzeichnen. Sie umfasst nicht deine persönlichen Mutationen (zusätzliche Unterschiede), die in einem genealogischen Zeitrahmen am nützlichsten sind.

Daher können die Haplogruppen in deinen Testdetails enthalten sein, aber WikiTree behandelt den Test nur als einen autosomalen DNA-Test, nicht als einen Y-Chromosom-Test oder einen mitochondrialen DNA-Test, der sich an Profile entlang der mütterlichen und väterlichen Linie anhängt.


Wenn du noch keinen Test gemacht hast, welchen solltest du dann machen?

Die bei weitem beliebtesten DNA-Tests für die Genealogie sind die "autosomalen" Tests, die von 23andMe, AncestryDNA und Family Tree DNA für $99 oder weniger angeboten werden.

Siehe DNA-Tests für Hilfe bei der Auswahl eines Tests.


Wie kannst du einen Test bestellen oder empfehlen, sodass WikiTree die Empfehlung gutgeschrieben wird?

Wenn du vorhast, einen Test für dich selbst zu bestellen oder einem Familienmitglied oder Freund einen Test empfehlen möchtest, verwende bitte einen der Links oder URLs unten auf der Seite DNA-Tests. Auf diese Weise erhält WikiTree die Empfehlungsgutschrift.

Vielen Dank! Dies hilft WikiTree, sein Versprechen zu erfüllen, immer für alle kostenlos zu bleiben.


Warum musst du eine Quelle zitieren, wenn du "Bestätigt mit DNA" verwendest?

Wenn du eine Beziehung als Bestätigt mit DNA markierst, musst du eine Quelle angeben, die detailliert beschreibt, wie die DNA für diese Bestätigung verwendet wurde.

Siehe DNA-Bestätigung für eine Anleitung dazu:

  1. führe die Bestätigt mit DNA-Feststellung für einen Vater oder eine Mutter durch und dann
  2. formuliere eine Quellenangabe, die zusammenfasst, wie du die Bestätigung vorgenommen hast.

Der Zweck aller Quellenzitate ist derselbe: Andere in die Lage zu versetzen, die Richtigkeit der Informationen zu beurteilen. DNA kann in mancher Hinsicht eine ungewöhnliche Quelle sein — z.B. sind die Rohdaten aus Gründen des Datenschutzes Dritten nicht zugänglich — aber das macht sorgfältiges Quellenzitieren umso wichtiger.


Warum ist die Triangulation für die Bestätigung bei Übereinstimmungen über Cousins dritten Grades hinaus notwendig?

Eltern-Kind-Beziehungen können mit DNA bestätigt werden, wenn es eine ausreichende Menge gemeinsamer autosomaler DNA zwischen zwei Verwandten gibt, die Cousins dritten Grades und enger verwandt sind. Es ist notwendig, triangulierte Gruppen — drei oder mehr Übereinstimmungen auf dem gleichen DNA-Abschnitt — zu verwenden, wenn die Tester mehr als Cousins dritten Grades sind.

Eine ausreichende Menge an auDNA wird durch die Gesamtzahl der cMs mehrerer Segmente bestimmt, die normalerweise von bestimmten Verwandten geteilt werden. Siehe Mathematischer Durchschnitt für auDNA-Sharing und Gibt es in der genetischen Genealogie irgendwelche Absolutwerte?

Siehe DNA-Bestätigung für eine Anleitung.



This page was last modified 06:15, 6 October 2021. This page has been accessed 59 times.