Help:De:Letzter gemeinsamer Vorfahre

Search WikiTree's help pages:

Categories: WikiTree Help (DE) | DNA Help

Sprache: en | de | nl
Haftungsausschluss: Dies ist eine inoffizielle Übersetzung. Die englischsprachigen Versionen sind die offiziellen Hilfeseiten.
Übersetzt: D. Lewerenz, Geprüft: I. Caruso, 31 Jan 2021

Jeder, der verwandt ist, hat gemeinsame Vorfahren. Um zu wissen, wie Du mit jemandem verwandt sind, musst Du deinen letzten gemeinsamen oder auch jüngsten gemeinsamen Vorfahren (MRCA - Most Recent Common Ancestor) kennen.

Zum Beispiel ist der jüngste bzw. letzte gemeinsame Vorfahre von zwei Geschwistern ein Elternteil. Das macht sie zu Geschwistern. Der letzte gemeinsame Vorfahre von Cousins ersten Grades ist ein Großelternteil. Das macht sie zu Cousins ersten Grades.

WikiTree's Beziehungs-Finder benennt Cousin-Beziehungen, indem es den letzten gemeinsamen Vorfahren findet, den zwei Personen teilen. Dieses Verwandtschaftsdiagramm veranschaulicht, wie es gemacht wird — wie der letzte gemeinsame Vorfahre verwendet wird, um diese verwirrenden "X Cousin X mal entfernt"-Beziehungen (englischsprachiges System) zu benennen.

Bedeutung der MRCAs in der genetischen Genealogie

Genealogen, die DNA-Tests gemacht haben, sind sehr an den letzten gemeinsamen Vorfahren (most-recent common ancestors, MRCAs) interessiert. Übereinstimmungen können möglicherweise ihre Beziehungen zurück zu ihrem MRCA bestätigen .

Bei Y-Chromosomen-DNA-Tests ist der MRCA ein Vorfahre in väterlicher Linie, z. B. ein Vater oder der Vater des Vaters oder der Vater des Vaters des Vaters, usw. Bei Mitochondrien-DNA-Tests ist der MRCA ein Vorfahre in mütterlicher Linie, z. B. eine Mutter, die Mutter der Mutter oder die Mutter der Mutter der Mutter, usw.

Für autosomale DNA-Tests sind die MRCAs ein Ahnenpaar. Jedes beliebige DNA-Segment stammt nur von einem der beiden Elternteile, aber wir können nicht wissen, ob es der Vater oder die Mutter war (außer im Fall von Halbcousins, die nur die Mutter oder den Vater von Halbgeschwistern gemeinsam haben).

Verwandtschaften jenseits von MRCA(s) können nicht bestätigt werden. Zur Bestätigung einer tiefergehenden Abstammung muss ein entfernterer Cousin getestet werden. Zum Beispiel kann eine Übereinstimmung mit einem Cousin ersten Grades nur Beziehungen zu den Großeltern bestätigen. Die Bestätigung von Beziehungen zu Urgroßeltern erfordert Übereinstimmungen mit Cousins zweiten Grades.

Weitere Informationen findest Du auf dieser ISOGG-Seite.

MRCA im Vergleich zu EKA

Sie werden oft sehen, dass Ältester bekannter Vorfahre (Earliest Known Ancestor - EKA) im Zusammenhang mit yDNA und mtDNA-Tests erwähnt wird. Es ist wichtig, den Unterschied zwischen EKA und MRCA zu kennen.

Dein ältester bekannter Vorfahre in einer Linie ist natürlich der am weitesten entfernte Vorfahre, zu dem Du deine Genealogie zurückverfolgen konntest.

Wenn Du einen yDNA- oder mtDNA-Test machst, verknüpfen wir auf WikiTree Deinen Test mit allen Profilen Deiner Vorfahren in direkter Linie väterlicherseits oder mütterlicherseits zurück zum EKA in dieser Linie. Dein Test ist auf alle diese Vorfahren und auf alle ihre Nachkommen in direkter Linie väterlicherseits oder mütterlicherseits anwendbar. Und er ist von großem Interesse für alle Ahnenforscher, die von diesen Vorfahren abstammen und an einer Bestätigung ihres Stammbaums interessiert sind.

Wenn Du entscheidest, wer einen yDNA- oder mtDNA-Test machen könnte, um Dir bei der Bestätigung einer bestimmten Eltern-Kind-Verwandtschaft zu helfen, solltest Du Dir die DNA-Vorfahren-Seite für die Ausgangsperson ansehen und nach dem EKA in ihrer Y-Chromosomen- oder Mitochondrien-Linie suchen. Du kannst dann zu den DNA-Nachkommen des EKA gehen, um alle zu sehen, die getestet werden könnten.

Es ist wichtig, die EKA und die MRCA niemals zu verwechseln, da die Verwandtschaft nur bis zur gemeinsamen MRCA von zwei Testpersonen bestätigt werden kann. Auch wenn die yDNA oder mtDNA vermutlich bis zu den EKAs zurückgeht, kann das noch nicht bestätigt werden.



This page was last modified 06:27, 6 October 2021. This page has been accessed 44 times.