Help:De:Namensfelder

Search WikiTree's help pages:

Categories: WikiTree Help (DE) | Profile Editing Help | Stile und Standards

Sprache: en | de | fr | nl
Haftungsausschluss: Dies ist eine inoffizielle Übersetzung. Die englischsprachigen Versionen sind die offiziellen Hilfeseiten.
Übersetzt: L. Wolf, Geprüft: I. Caruso, 01 Aug 2021

Hier sind Richtlinien für die Verwendung von Namensfeldern.

Denke daran, dass dies die Ideale sind. Kein Profil ist jemals perfekt und vollständig. Dies ist ein Wiki, so dass alles einfach zu bearbeiten ist. Habe keine Angst, Fehler zu machen und deine besten Vermutungen anzustellen, besonders bei allem, was nicht den Nachnamen bei der Geburt betrifft. (Wenn du dir nicht sicher bist, wie du den Nachnamen bei der Geburt korrekt eingibst, stelle bitte eine Frage im G2G-Forum, damit andere helfen können).

Contents

Besondere Namenskonventionen

Einige Projekte mussten spezielle Richtlinien für die Namensgebung entwickeln. Dabei handelt es sich um offizielle Namenskonventionen, die durch ausführliche Diskussionen im G2G-Forum festgelegt wurden. Dies sind keine Ausnahmen von den allgemeinen Namenskonventionen, die im Folgenden beschrieben werden. Es handelt sich um Erweiterungen und Ausarbeitungen der allgemeinen Konventionen für Bereiche, in denen sie schwierig anzuwenden sind. Bevor du Profile bearbeitest oder erstellst, die in eine dieser Kategorien fallen, lies und versteh bitte diese Richtlinien.

Mittelalterliche Profile

Mittelalterliche Profile haben sehr spezielle Namensstandards. Bitte bearbeite oder erstelle keine Profile aus der Zeit vor 1600 n. Chr., ohne vorher die Richtlinien für das Projekt Europäische Aristokraten und die Namensführung für walisische Königshäuser und Aristokraten gelesen zu haben.

Neu-Niederländische Siedler

Diese Free-Space Seite erläutert die Namenskonvention des Nachnamen bei Geburt (LNAB) für Profile die sich im New Netherland Settlers Project befinden, sowie für Profile, die mit diesem Projekt eng verwandt sind. Diese Profile stammen von Vorfahren die zumeist aus der nordwesteuropäischen Region der Niederlande, Frankreichs, Dänemarks, Schwedens oder Deutschlands stammen.

Niederländische Wurzeln

Diese Projektunterseite erläutert die Namenskonvention des LNAB (Last Name at Birth) für Profile, die im Dutch Roots Project enthalten sind, sowie für solche, die mit diesem Projekt eng verwandt sind. Diese Profile stammen von Vorfahren, die zumeist aus der nordwesteuropäischen Region der Niederlande stammen, die früher auch als die Siebzehn Provinzen, die Spanischen Niederlande bekannt waren, usw.

Tschechische Wurzeln

Diese Projektunterseite erläutert die Namenskonvention des LNAB (Last Name at Birth = Geburtsname) für Profile, die sich im Czech Roots Project befinden, sowie für solche, die mit diesem Projekt eng verwandt sind. Diese Profile stammen von Vorfahren, die am häufigsten aus Böhmen, Mähren, der Tschechoslowakei, der Tschechischen Republik usw. stammen.

Sklaven der USA/Kolonien

Diese Free-Space Seite erklärt die Namenskonvention des Nachnamen bei Geburt (LNAB) für Profile von Personen, die zu irgendeinem Zeitpunkt der Geschichte in den Vereinigten Staaten von Amerika versklavt wurden. Meistens sind Sklaven ohne einen bekannten LNAB afrikanischer Abstammung, aber diese Konventionen gelten für alle im Land Versklavten unabhängig von ihrer Herkunft oder ethnischen Zugehörigkeit.

Schottland

Diese Free-Space Seite erklärt die Namenskonventionen für den Nachnamen bei Geburt (LNAB) und den aktuellen Nachnamen (CLN = Current Last Name) für Profile historischer Schotten von Bedeutung, wie z.B. Lairds, Chiefs, Baronets, Noblemen und Clergy.

Deutschland

Diese Free Space Page erklärt die Verwendung von multiplen Vornamen in Deutschland und andere in Deutschland verwendete Last Name at Birth (LNAB - Geburtsnamen)-Konventionen.

Andere Projekte

Siehe Richtlinien für Namensfelder für Links zu projektspezifischen Benennungsrichtlinien.

Allgemeine Namenskonventionen

Benutze deren Konventionen statt unserer

Unser Ziel ist es, die Namen zu verwenden, die die Menschen selbst gekannt hätten und die in ihrer eigenen Zeit und an ihrem eigenen Ort verstanden worden wären.

Dies gilt für die "offiziellen Namensfelder", Proper First Name (Formaler Vorname) und Last Name at Birth (Nachname bei der Geburt), und es gilt auch für die "bevorzugten Namensfelder", Preferred First Name (Bevorzugter Vorname) und Current Last Name (Aktueller Nachname). Dies sollen die Namen sein, die sie bevorzugen würden, nicht die Namen, die wir bevorzugen, um sie zu nennen.

Dies mag zunächst übermäßig kompliziert erscheinen. Wir wissen, was wir bevorzugen würden, können aber oft nicht wissen, was sie bevorzugen würden. Die Erstellung eines einzigen weltweiten Stammbaums erfordert jedoch einen universellen Standard. "Wir" hängt davon ab, wer spricht und in welcher Sprache er spricht. Daher kann er nicht universell sein.

Zum Beispiel kennen englischsprachige WikiTree-Benutzer William the Conqueror. Aber Französisch sprechende Benutzer kennen Guillaume le Conquérant. Selbst wenn 90% der derzeitigen WikiTree-Benutzer Englisch sprechen, sollte William in unserer Datenbank Guillaume sein, weil er selbst Französisch sprach. Wir können alle ein gemeinsames Profil teilen, auch wenn wir nicht dieselbe Sprache teilen.

Dies gilt für Namen mit Akzentzeichen und sogar für Sprachen mit nicht-lateinischen Alphabeten. WikiTree kann die meisten Zeichensätze akzeptieren, z. B. kyrillisch, chinesisch und arabisch.

Beachte, dass englische Übersetzungen in weniger formale Felder wie Nicknames (Spitznamen) und Other Last Names (Andere Nachnamen) erfolgen können. Und Biographien können in mehreren Sprachen verfasst sein.

Siehe die entsprechende Seite auf Ortsfelder.

Wenn sich Konventionen zu Lebzeiten einer Person geändert haben

Es kommt häufig vor, dass sich der Name einer Person ändert, insbesondere bei Einwanderern.

Die Felder Formaler Vorname und Nachname bei der Geburt sollten die Namen sein, mit denen sie geboren wurden, in ihrer Muttersprache.

Der Bevorzugte Vorname und Aktueller Nachname sollten die Namen sein, die sie am Ende ihres Lebens verwendet haben.

Rechtschreibkonventionen

Bei früheren Vorfahren ist es üblich, dass die Schreibweise eines Namens nicht standardisiert war.

Wenn es jedoch zeitgenössische schriftliche Dokumente gibt, sollte die Schreibweise aus diesen Dokumenten verwendet werden. Insbesondere sollte die Schreibweise, die in einem Geburtseintrag erscheint, für den Nachnamen bei der Geburt verwendet werden, es sei denn, es gibt andere Dokumente aus der Zeit oder nahe der Geburtszeit, die uns über eine gebräuchlichere oder korrektere Schreibweise informieren.

Die von den Nachkommen verwendete Schreibweise ist nicht relevant, es sei denn, es liegen keine zeitgenössischen schriftlichen Dokumente vor.

Sonderregeln für Pflichtfelder

Unser System erfordert die grundlegenden Vornamens- und Nachnamensfelder. Sie dürfen nicht leer sein. Dies erfordert einige Sonderfallregeln.

  • Wenn der Vorname oder Nachname unbekannt ist, verwende Unknown in diesem Feld. Verwende nicht Not sure, NN, Ehefrau von X, Adoptiert, usw.[1]
  • Wenn der Vor- oder Nachname unsicher ist, verwende den Namen, der vermutet wird, und markiere das Feld als "uncertain" (unsicher). Verwende nicht "Möglicherweise X" oder "Könnte Y sein" usw.
  • In seltenen Fällen, in denen eine moderne Person keinen aktuellen Nachnamen hat, wie z.B. Madonna, verwende No Last Name (Kein Nachname).
  • Wenn eine Person versklavt war und Du nur ihren Vornamen kennst, befolge die Namensrichtlinien für Sklaven für ihren Nachnamen bei der Geburt. Obwohl diese Richtlinien speziell für die USA geschrieben wurden, können sie problemlos für andere Länder verwendet werden.

Nachnamenspräpositionen, Partikel und Präfixe

Besondere Sorgfalt verdienen Nachnamen, die einen Partikel, ein Präfix oder eine Präposition verwenden, wie z. B. Le, La, De, Du, Van, Van Der, Den, Ten, Zum usw., die im Namen der Person zu Lebzeiten verwendeten Leerzeichen korrekt wiederzugeben. Beispiel "van den Berg" im Vergleich zu "Vandenberg". Wie bei jeder anderen Namensänderung sollte in der/den Generation(en), in der/denen sich die Wiedergabe des Namens ändert, die bei der Geburt verwendete Version als Nachname bei der Geburt (LNAB) eingetragen werden, und die später verwendete Version sollte als Current Last Name' (Aktueller Nachname) oder gegebenenfalls im Feld Other Last Names (Andere Nachnamen) wiedergegeben werden.

Bei mittelalterlichen und früheren Profilen (Geburtsdaten vor 1600) ist der Standard für 'le', 'la, 'de' und 'du', diese NICHT in das Feld Nachname bei Geburt (LNAB) aufzunehmen, sondern in das Feld Current Last Name (Aktueller Nachname). Zum Beispiel hätte Gilbert de Clare einen LNAB von Clare und den aktuellen Nachnamen von de Clare. Wenn du dir nicht sicher bist, welchen LNAB du verwenden sollst, stelle bitte eine Frage im G2G-Forum.

Zu keinem Zeitpunkt sollten diese Präfixe als zweiter Vorname oder als Abkürzung verwendet werden. In Fortführung des obigen Beispiels sollte der Mittlere Name nicht "van den" sein und ein Nachname sollte nicht als "v. d. Berg" eingegeben werden.

Zu wissen, welcher LNAB zu verwenden ist, ist oft sehr schwierig. Wenn eine Person in ein etabliertes Projekt passen könnte, solltest du dich mit den Projektmitgliedern beraten und auf projektspezifische Styleguides verweisen (siehe Richtlinien für Namensfelder für Links zu projektspezifischen Benennungsrichtlinien).

Großschreibung

Verwende gegebenenfalls Großschreibung. Zum Beispiel McClellan anstelle von Mcclellan.

Es ist nie angebracht, ALLES GROSS zu schreiben.

Beachte, dass in einigen technischen Kontexten der erste Buchstabe eines Feldes so angezeigt wird, als ob er groß geschrieben wird. Beispielsweise wird die WikiTree-ID für jemanden mit dem Namen "van den Berg" als "Van_den_Berg-1" angezeigt. Der Name sollte weiterhin als "van den Berg" eingegeben werden.

Persönliche Kodierungssysteme

Manchmal haben Ahnenforscher ihre eigenen Kodierungssysteme zur Identifizierung oder Unterscheidung von Individuen. Diese können bei der persönlichen Forschung von Nutzen sein, aber auf einer gemeinsamen Website, auf der wir an denselben Ahnenprofilen zusammenarbeiten, sollten wir Felder nur für die beabsichtigten Zwecke verwenden, wie sie in diesem Styleguide beschrieben sind.

Erkläre alles in der Biographie

Wenn du an etwas zweifelst oder in einem festen Feld keinen Platz hast, benutze den biografischen Textbereich.

Erläuterungen, wie sich Namen im Laufe der Zeit geändert haben, können im Detail ausgeschrieben werden.

Scheue dich nicht, Fragen und Themen aufzunehmen, die diskutiert werden sollen. Diese können kontextbezogen in Referenzen aufgenommen oder als Bulletin Board-Kommentare veröffentlicht werden.

Spezifische Regeln für einzelne Namensfelder

Siehe auch:

Prefix (Präfix)

Dieses Feld ist für ein Namenspräfix oder einen Titel [2] wie z.B. Frau, Sir, Dr, Gov, Sgt, usw.

Wenn eine Person mehrere Präfixe oder Titel hat, verwende das höchste, letzte oder bevorzugte, z.B. Capt vor Lt.

Das Präfix ist auf 10 Zeichen begrenzt.

Proper First Name (Offizieller Vorname)

Dieses Feld könnte auch Formaler Vorname oder Vorname bei der Geburt genannt werden.

Dies ist der formale Vorname, der in offiziellen Dokumenten erscheinen würde. Du kannst alle Vornamen in das Vornamenfeld einfügen. Das musst du zusätzlich bestätigen.

Wenn sich der Name einer Person zu Lebzeiten offiziell geändert hat, sollte dieses Feld den Vornamen bei der Geburt enthalten - es sei denn, der Vorname wurde kurz nach der Geburt offiziell geändert, z.B. bei einer Säuglingsadoption, oder die Geburtsurkunde wurde geändert oder berichtigt. Vielleicht möchtest du deren Vornamen beim Tod in das Feld Preferred First Name (Bevorzugter Vorname) eingeben, aber dieses Feld ist nicht so formell. (Siehe unten). Erkläre in jedem Fall die Namensänderung im biographischen Text.

Dies ist ein Pflichtfeld und kann nicht leer gelassen werden.

  • Wenn du dir über den richtigen Vornamen nicht sicher bist, gib Unknown ein. Wenn du eine fundierte Vermutung anstellen kannst, gib dies ein und markiere den Status als "uncertain" (unsicher). Du solltest ihn auch im biographischen Text erklären. Verwende nicht NN, oder etwas wie Zwilling, Tochter von X, Ehemann von Y, usw.
  • Wenn ein Säugling starb, bevor er oder sie benannt werden konnte, verwende die Angaben in der Sterbeakte gemäß ihren Konventionen, andernfalls verwende Unnamed Infant. Verwende nicht Kleinkind Junge, Baby Mädchen, usw. Hierfür gibt es ein Feld für das Geschlecht.
  • Wenn du zusätzlichen Datenschutz wünschst, gib Anonymous oder den ersten Anfangsbuchstaben ein. Gib nicht Lebendig oder einen falschen Namen oder Aliasnamen ein.

Preferred First Name (Bevorzugter Vorname)

Dieses Feld könnte auch informeller Vorname, Anzeigename oder umgangssprachlicher Name genannt werden.

Es kann auch als Aktueller Vorname oder Vorname bei Tod verwendet werden, aber im Gegensatz zu Proper First Name (Formaler Vorname, siehe oben) ist dies kein formales Feld. Wenn sich der offizielle Vorname beim Tod von dem unterscheidet, wie sie es vorziehen, genannt zu werden, verwende das, was sie bevorzugen würden.

Dies ist ein Pflichtfeld und kann nicht leer gelassen werden.

Wenn du dir über den bevorzugten Namen nicht sicher bist, belasse ihn gleich wie den Formalen Vornamen.

Wenn du es aus Datenschutzgründen leer lassen willst, gib Anonymous oder den ersten Anfangsbuchstaben ein. Gib nicht Lebendig oder einen falschen Namen oder Aliasnamen ein. Dies ist jedoch nur für Profile von lebenden Personen angebracht.

Mittlere Initialen sollten im Allgemeinen nicht in den bevorzugten Vornamen aufgenommen werden. Wenn eine lebende Person dies wünscht, sollte sie ihren zweiten Vornamen leer lassen. Andernfalls duplizieren einige Namensanzeigen die mittleren Initialen. Zum Beispiel wird David John Schmoe, bekannt als DJ, in manchen Zusammenhängen als DJ J. Schmoe erscheinen.

Middle Name (Mittelname oder weitere Vornamen)

Dies sollte der vollständige Mittelname sein bzw. alle Mittelnamen.

Wenn du nur eine mittlere Initiale kennst, verwende diese an ihrer Stelle und kennzeichne den Status als "unsicher".

Wenn du den Mittelnamen nicht kennst, lasse ihn leer.

Wenn Du zwei Namen in ein Vornamenfeld eingibst, z.B. "Mary Ellen", wird eine Warnung angezeigt, die fragt, ob einer davon ein Mittelname ist. Es gibt eine Einstellung, mit der Du diese Warnung unterdrücken kannst, wenn Du in einer Kultur arbeitest, in der es keine Mittelnamen gibt.

Wenn du weißt, dass die Person keinen mittleren Namen hat, lass das Feld leer, aber mach anderen klar, dass er nicht nur unbekannt ist, indem du den Status als no middle name markierst. Im deutschen Sprachraum gibt es keine Mittelnamen, dafür aber mehrere Vornamen. Du kannst alle Vornamen in das "Proper First Name" Feld einfügen.

Other Nicknames (Andere Spitznamen)

Dieses Feld könnte auch Andere Vornamen, Auch bekannt als oder Aliasnamen genannt werden.

Dieses kann für fast alles verwendet werden. Es ist angemessen, hier jeden Vornamen einzutragen, der nicht ordentlich in den Formalen Vornamen oder Bevorzugten Vornamen passt.

Dieses und das Feld Andere Nachnamen ist das einzige Feld, das mehrere Namen enthalten kann. Trenne diese mit Kommas (z.B. Frank, Frank der Panzer).

Verwende keine Anführungszeichen.

Last Name at Birth (Geburtsname)

Dieses Feld könnte auch Formaler Nachname, Familienname oder Mädchenname genannt werden.

In der Regel handelt es sich um einen Familiennamen, aber es könnte auch ein Patronymikon oder ein anderer für die Zeit und den Ort der Person üblicher Standard sein.

Es handelt sich in der Regel um den offiziellen Namen, wie er zum Zeitpunkt der Geburt in offiziellen Dokumenten erscheint. Es kann jedoch sein, dass er nicht genau dem entspricht, was in einem Geburtsdokument erscheint:

  • Es lag ein Schreibfehler oder ein Irrtum im Dokument vor, oder wenn der Familienname zum Zeitpunkt der Geburt häufiger anders geschrieben wurde (siehe den Abschnitt Schreibkonventionen oben).
  • Die Person wurde als Kleinkind adoptiert und sie hat nie ihren Geburtsnamen verwendet.

"Genannt"-Namen sollten nicht in dieses Feld fallen. Sie können je nach Bedarf in das Feld Aktueller Nachname, Anderer Nachname oder Spitzname eingegeben werden.

Wenn der Nachname unbekannt ist, verwende Unknown in dem Feld. Verwende nicht Nicht sicher, NN, Ehefrau von X, Adoptiert, usw.

Current Last Name (Aktueller Nachname)

Dieses Feld könnte Bevorzugter Nachname, Nachname bei Tod oder Verheirateter Name heißen.

Für lebende Menschen sollte es das sein, was sie derzeit bevorzugen würden.

Für nicht lebende Personen sollte es der Nachname sein, den sie zum Zeitpunkt ihres Todes benutzt haben. Wenn eine Frau mehrere Ehenamen hatte, kannst du die anderen in das Feld Other Last Names eintragen.

Other Last Names (Andere Nachnamen)

Dieses Feld könnte Alternativer Nachname oder Nachnamensvariationen genannt werden.

Es könnte für alternative Schreibweisen verwendet werden, die in den Aufzeichnungen erscheinen.

Dieses und die Felder Andere Spitznamen sind diejenigen, die mehrere Namen enthalten können. Trenne diese mit Kommas.

Suffix

Das Suffix erscheint in jeder Namensanzeige in WikiTree, auch wenn ein Präfix, der zweite Vorname oder der aktuelle Nachname nicht angezeigt werden. Daher ist es im Allgemeinen für Suffixe reserviert, die ein wesentlicher Bestandteil des Namens der Person sind. Normalerweise ist es ein Suffix bei der Geburt, z.B. Jr. Es kann ein Suffix oder ein Postnominal sein, das zu Lebzeiten einer Person erworben wurde, wenn die Person selbst es beim Schreiben ihres vollen Namens hinzugefügt hätte, z.B. Bt für Baronet. Es sollte niemals ein Suffix sein, das nach dem Tod erworben wurde, oder ein Suffix, das die Person selbst nicht verwendet hätte.

Wenn die Person mehrere Suffixe hatte, sollte es in der Regel nur das für die Identifizierung wichtigste Suffix sein. Andere sollten in der Biographie beschrieben werden. Wenn ein Präfix ein Suffix ersetzen könnte, wird dies empfohlen.

Das Suffix ist auf 10 Zeichen begrenzt.

Anwendung von Namensfeldern in WikiTree

Wenn du überlegst, was du in die verschiedenen Namensfelder eingibst, solltest du dir überlegen, wie es auf verschiedenen WikiTree-Seiten aussehen wird.

Siehe die Hilfeseite Namensanzeige und klicke auf den Link "Name Displays" im Dropdown-Menü auf einer beliebigen personenbezogenen Seite.

Namen für lebende Personen

Wie im Abschnitt "Sonderregeln für Pflichtfelder" oben erwähnt, benötigen alle WikiTree Profile einen Vor- und Nachnamen.

Es gehört zu unserem Ehrenkodex, die Privatsphäre zu respektieren, und Mitglieder haben mehrere Datenschutzoptionen, um zu steuern, welche Informationen öffentlich angezeigt werden, einschließlich "Unlisted", wobei der Name nur für Mitglieder der Trusted List erscheint.

Aktive Mitglieder können nicht Unlisted sein. Für Mitglieder und andere lebende Personen oder kürzlich verstorbene Kernfamilienmitglieder von lebenden Personen ist Anonymisierung eine Option. Hier wird ein Vorname oder Nachname in einen Anfangsbuchstaben oder "Anonymous" geändert.

Es wird dringend davon abgeraten, einen Anfangsbuchstaben oder Anonym für beide den Vor- und Nachnamen einer lebenden Person zu verwenden. Ein Name wie "John Anonymous" oder "J. Smith" ist anonym. Er sollte nicht "Anonymous Anonymous" lauten.

Die Anonymisierung von längst verstorbenen Menschen, die keine direkten Verwandten von lebenden Menschen sind, ist verboten.


  1. Die Verwendung derselben Konvention für unbekannte Nachnamen ist wichtig. Auf lange Sicht verdeutlicht dies die Dinge für jeden. Es fasst diese Profile in verschiedenen alphabetischen Sortierungen zusammen. Und wir können unsere Systeme so programmieren, dass Profile mit dem Namen Unknown in bestimmten Kontexten ignoriert werden.
  2. Wenn ein Titel bei der Geburt nicht richtig mit dem richtigen Vornamen gepaart werden kann, sollte er nicht im Feld Präfix verwendet werden. Stattdessen sollte er Teil des bevorzugten Vornamens oder der bevorzugten Spitznamen sein. Zum Beispiel ist König kein geeignetes Präfix für Georg VI., weil sein richtiger Vorname bei der Geburt Albert war und er nicht König Albert genannt werden kann. Siehe Namensfelder für europäische Aristokraten.


This page was last modified 06:28, 6 October 2021. This page has been accessed 177 times.