Eliska (Luxembourg) von Böhmen und Ungarn
Privacy Level: Open (White)

Eliska (Luxembourg) von Böhmen und Ungarn (1409 - 1442)

Eliska "Queen of Hungary" von Böhmen und Ungarn formerly Luxembourg aka von Luxemburg
Born in Praha, Praha, Czech Republicmap
Ancestors ancestors
[sibling(s) unknown]
Wife of — married 28 Sep 1421 in Bratislava, Bratislava, Czechoslovakiamap
Descendants descendants
Died in Esztergom, Hungarymap
Profile last modified | Created 11 Feb 2017
This page has been accessed 1,039 times.

.

European Aristocracy
Eliska Luxembourg was a member of the aristocracy in Europe.
Following
Albert
Regent of Hungary
27-10-1439 - 19-12-1442
Followed by
Ulászló I

Contents

Biography

Elisabeth of Bohemia, Visegrád, Hungary, 7 October 1409 - Győr, Hungary, 19 December 1442 was the only daughter of Sigismund, Holy Roman Emperor, king of Hungary and Bohemia, by his second wife, Barbara of Celje. Her father was the last male descent of the House of Luxemburg on the Imperial Throne.

Elisabeth was not the daughter of Sigismund, Holy Roman Emperor's first wife Mary of Hungary, and thus not descended from Angevin kings of Hungary (but in many ways, she descended from the old Árpád kings of Hungary.)

Name

Name: Elisabeth von Luxemburg /von Böhmen und Ungarn/ Queen of Hungary
Given Name: Elisabeth von Luxemburg
Surname: von Böhmen und Ungarn
Name Suffix: Queen of Hungary
MAR de Luxemburgo

Marriage

On September 28, 1421, Pozsony, Hungary (now Bratislava, Slovakia, Pressburg in German) Elisabeth married Albert V, the Duke of Austria, thus becoming the Duchess of Austria. After her father died, Albert was elected king of Hungary, King of Bohemia and king of Germany. She was thus Queen of Hungary, and Queen of Bohemia and Queen of Germany.

Death

She died three years after her husband, leaving her children minors. Her mother Barbara of Celje survived her.

Children

Her only son Ladislas V the Posthumous of Austria, king of Bohemia and Hungary (born 1440) died a teenager without issue, leaving the remaining kingdoms of the family to be succeeded by elected rulers.

Her daughters Anna, Duchess of Thuringia (1432-1462) and Elisabeth, Queen of Poland (1437-1505) continued the family which afterwards regained some of these kingdoms.

Sources

http://de.wikipedia.org/wiki/Elisabeth_von_Luxemburg
Elisabeth von Luxemburg
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Elisabeth von Luxemburg
Bronzestatue in der Hofkirche zu Innsbruck
Elisabeth von Luxemburg (ung. Erzsebét, kroat. Elizabeta Luksembur?ka, tsch. Al?b?ta Lucemburská; * 28. Februar 1409 in Prag; ? 19. Dezember 1442 in Gy?r) war die Tochter des Kaisers Sigismund und seiner Frau Barbara von Cilli.
Leben [Bearbeiten]
Elisabeth von Luxemburg wurde bereits mit zwei Jahren dem österreichischen Herzog Albrecht V. versprochen, mit dem sie am 19.April 1422 in Wien vermählt wurde. Da sie das einzige Kind Sigismunds war, wurde sie damit auch seine Erbin. Bereits 1423 verkündete der römisch-deutsche König und spätere Kaiser Sigismund seinen Schwiegersohn Albrecht als seinen Nachfolger und übergab ihm die Verwaltung von Mähren. Obwohl Albrecht später zum böhmischen König gekröntwurde, wurde diese Ehre seiner Frau nicht zuteil. Während der fünfzehn Ehejahre gebar Elisabeth drei Kinder, Anna, Elisabeth und den Sohn Georg, der jedoch nach der Geburt starb. Erst kurz vor dem Tod Albrechts wurde sie wieder schwanger. Vier Monate nach dem Tod des Vaters gebar sie den Sohn Ladislav, genannt Postumus (?der Nachgeborene?).
Elisabeth gelang es, alle Ansprüche des Sohnes zu halten, und ließ sogar für seine Krönung heimlich die ungarischen Kronjuwelen wegbringen und der nicht einmal drei Monate alte Ladislav wurde 1440 mit der Stephanskrone gekrönt. 1441 kehrte sie nach Böhmen zurück. Sie erreichte, dass der Adel, angeführt von Hynek Ptá?ek von Pirkstein und dem späteren Landesverweser Georg von Podiebrad, sie akzeptierte. Danach einigte sie sich auch mit dem Herzog Friedrich von der Steiermark, der gerade zum Römischen König gewählt worden war, und vertraute ihm ihren Sohn zur Erziehung an. Danach versuchte sie noch mit böhmischen Söldnern für den kleinen Ladislaus das Königreich Ungarn wiederzugewinnen, starb jedoch während dieser Bemühungen am 19. Dezember 1442 in Gy?r.
Mit ihrem Sohn Ladislaus, der 1457 nur 17-jährig stirbt, erlischt auch die Albertinische Linie der Habsburger im Mannesstamm.
Literatur [Bearbeiten]
* Franz von Krones: Elisabeth. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 6. Duncker & Humblot, Leipzig 1877, S. 9?11.
* Constantin von Wurzbach: Habsburg, Elisabeth von Ungarn. Nr. 66. In: Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich. Bd 6. Verlag L. C. Zamarski, Wien 1856?1891, S. 166 (auf Wikisource).
Vorgänger Amt Nachfolger
Barbara von Cilli Königin von Böhmen
1438?1439 Kunigunde von Sternberg
Vorgänger Amt Nachfolger
Margarethe von Durazzo Königin von Ungarn
1437?1439 Katharina von Podiebrad
Vorgänger Amt Nachfolger
Albrecht Königin von Kroatien
1439?1440 Vladislav I.
Normdaten: PND: 136846505 ? weitere Informationen
Diese Seite wurde zuletzt am 18. Juni 2010 um 11:10 Uhr geändert.


More Genealogy Tools



Sponsored Search




Is Eliska your ancestor? Please don't go away!
 star icon Login to collaborate or comment, or
 star icon contact private message private message a profile manager, or
 star icon ask our community of genealogists a question.
Sponsored Search by Ancestry.com

DNA Connections
It may be possible to confirm family relationships with Eliska by comparing test results with other carriers of her mitochondrial DNA. Mitochondrial DNA test-takers in the direct maternal line:

Have you taken a DNA test? If so, login to add it. If not, see our friends at Ancestry DNA.

Sponsored by Ancestry ®

Family History Search.

Simplified.

Enter a grandparent's name. Just one grandparent can lead you to many discoveries.

Comments: 3

Leave a message for others who see this profile.
There are no comments yet.
Login to post a comment.
Imperial-1 and Von Böhmen und Ungarn-1 appear to represent the same person because: Please merge you have added her twice into WikiTree....

Regards Magnus Sälgö Stockholm, Sweden

posted by [Living Sälgö]
.
posted by [Living Sälgö]
Von Böhmen und Ungarn-1 and Imperial-1 are not ready to be merged because: Neither LNAB is according to the European Aristocrat standards and need more work
posted by John Atkinson

L  >  Luxembourg  |  V  >  von Böhmen und Ungarn  >  Eliska (Luxembourg) von Böhmen und Ungarn

Categories: Esztergom, Magyarország | Kings of Hungary | House of Luxembourg