German_territorial_structure_1803_-_1806-1.png

German territorial structure: 1648 - 1803

Privacy Level: Public (Green)
Date: [unknown] [unknown]
Location: [unknown]
Surname/tag: Germany
This page has been accessed 363 times.

This is a subpage of the page "German territorial structure in the course of history" and represents the period from 1648 to 1803.

Click here to go to the previous or next page: German territorial structure: 1803 - 1806 - German territorial structure: 1500 - 1648


Contents

Under Construction

Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation (1648 - 1803)

The Peace of Westphalia was a series of peace treaties concluded in Münster and Osnabrück between May 15 and October 24, 1648. They ended the Thirty Years' War in Germany and the Eighty Years' War of Independence in the Netherlands. The peace became a model for later peace conferences, as it helped to enforce the principle of equal rights of states, regardless of their actual power. The provisions of imperial law became components of the constitutional order of the Holy Roman Empire of the German Nation until its end in 1806. At the same time, the general peace - the pax universalis - of Münster and Osnabrück contributed to pan-European stability, as subsequent peace agreements up to the French Revolution were repeatedly based on it.


Name Period Flag Coat of Arms Position
Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation 25. Oktober 1648 - 26. April 1803
Reichsbanner
kein Wappen
Reichsteile:
Regnum Teutonicum (Deutsches Reich, Reich der Deutschen) 25. Oktober 1648 - 26. April 1803 keine Flagge kein Wappen
Reichskreise des Regnum Teutonicum:
Fränkischer Reichskreis 25. Oktober 1648 - 26. April 1803
Flagge
kein Wappen
Territorien:
Fürstbistum Bamberg

(also called Hochstift Bamberg)

(1802 Annexion by Kurpfalz-Bayern)

25. Oktober 1648 - 21. November 1802 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Fürstbistum Würzburg

(also called Hochstift Würzburg)

(1802 secularized and added to Kurpfalz-Bayern)

25. Oktober 1648 - 23. August 1802 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Fürstbistum Eichstätt

(also called Hochstift Eichstätt)

(1802 secularized and added to Herzogtum Salzburg)

25. Oktober 1648 - 23. August 1802 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Fürstentum Bayreuth

(also called Markgraftum Brandenburg-Bayreuth)

(1791 sold to Brandenburg-Preußen)

25. Oktober 1648 - 27. Januar 1792
Staatsflagge
Staatswappen
Herzogtum Sachsen-Meiningen 25. Februar 1680 - 26. Aril 1803
Staatsflagge
Staatswappen
Kleines Staatswappen
Fürstentum Ansbach

(also called Markgraftum Brandenburg-Ansbach)

(1791 sold to Brandenburg-Preußen)

25. Oktober 1648 - 27. Januar 1792
Staatsflagge
Staatswappen
Gefürstete Grafschaft Henneberg-Schleusingen

(1660 divided between the so called Sächsischen Herzogtümer)

25. Oktober 1648 - 8 August 1660 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Gefürstete Grafschaft Schwarzenberg 14. Juli 1670 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Gefürstete Grafschaft Löwenstein-Wertheim-Rosenberg 25. Februar 1803 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Großes Staatswappen
Staatswappen
Gefürstete Grafschaft Löwenstein-Wertheim-Rochefort

(1803 renamed to Gefürstete Grafschaft Löwenstein-Wertheim-Rosenberg)

3. April 1711 - 24. Februar 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Gefürstete Grafschaft Hohenlohe-Neuenstein-Oehringen 7. Januar 1764 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Gefürstete Grafschaft Hohenlohe-Langenburg 7. Januar 1764 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Großes Staatswappen
Staatswappen
Gefürstete Grafschaft Hohenlohe-Ingelfingen 7. Januar 1764 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Gefürstete Grafschaft Hohenlohe-Kirchberg 7. Januar 1764 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Gefürstete Grafschaft Hohenlohe-Waldenburg-Schillingsfürst 21. Mai 1744 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Gefürstete Grafschaft Hohenlohe-Jagstberg 1798 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Gefürstete Grafschaft Hohenlohe-Bartenstein 1798 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Gefürstete Grafschaft Hohenlohe-Waldenburg-Bartenstein

(1798 Division of inheritance into two Gefürstete Grafschaften (Bartenstein and Jagstberg))

2. Mai 1744 - 1798 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Schwarzenberg

(1670 raised to Gefürstete Grafschaft Schwarzenberg)

25. Oktober 1648 - 13. Juli 1670 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Löwenstein-Wertheim-Rochefort

(1711 raised to Gefürstete Grafschaft Löwenstein-Wertheim-Rochefort)

25. Oktober 1648 - 2. April 1711 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Löwenstein-Wertheim-Freudenberg 25. Februar 1803 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Löwenstein-Wertheim-Virneburg

(1803 Renamed to Löwenstein-Wertheim-Freudenberg)

25. Oktober 1648 - 24. Februar 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Hohenlohe-Waldenburg-Bartenstein

(1744 Stand increasing to Gefürstete Grafschaft)

1688 - 20. Mai 1744 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Hohenlohe-Waldenburg-Schillingsfürst

(1688 Division of inheritance into two Grafschaften (Waldenburg-Bartenstein and Waldenburg-Schillingsfürst))

(1744 Stand increasing to Gefürstete Grafschaft)

25. Oktober 1648 - 20. Mai 1744 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Hohenlohe-Pfedelbach

(1728 Extinct, inherited in Hohenlohe-Waldenburg-Bartenstein)

25. Oktober 1648 - 18. September 1728 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Hohenlohe-Kirchberg

(1764 Stand increasing to Gefürstete Grafschaft)

1699 - 6. Januar 1764 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Hohenlohe-Ingelfingen

(1764 Stand increasing to Gefürstete Grafschaft)

1699 - 6. Januar 1764 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Hohenlohe-Langenburg

(1699 Division of inheritance into three Grafschaften (Langenburg, Ingelfingen, Kirchberg))

(1764 Stand increasing to Gefürstete Grafschaft)

25. Oktober 1648 - 6. Januar 1764 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Hohenlohe-Weikersheim

(1756 Extinct, inherited in Hohenlohe-Neuenstein-Oehringen)

1708 - 1756 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Hohenlohe-Neuenstein-Oehringen

(1708 Division of inheritance into two Grafschaften (Oehringen, Weikersheim))

(1764 Stand increasing to Gefürstete Grafschaft)

1698 - 6. Januar 1764 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Hohenlohe-Oehringen

(1698 renamed to Reichsgrafschaft Hohenlohe-Neuenstein-Oehringen)

1677 - 1698 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Hohenlohe-Künzelsau

(1689 Extinct, inherited in Hohenlohe-Neuenstein-Oehringen)

1677 - 1689 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Hohenlohe-Weikersheim

(1684 Extinct, inherited in Hohenlohe-Oehringen)

1677 - 1684 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Hohenlohe-Neuenstein

(1677 Division of inheritance into four Grafschaften (Oehringen, Neuenstein, Künzelsau, Weikersheim))

(1698 Extinct, inherited in Hohenlohe-Oehringen)

25. Oktober 1648 - 1698 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Castell

(1709 annexed to Reichsgrafschaft Castell-Castell)

1709 - 1772 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Castell-Castell

(1709 Division of inheritance into Castell and Castell-Castell)

1668 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Castell-Remlingen

(1668 Division of inheritance into Castell-Remlingen and Castell-Castell)

(1762 annexed to Reichsgrafschaft Castell)

25. Oktober 1648 - 1762 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Castell-Rüdenhausen 25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Erbach 1717 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Erbach-Erbach

(1717 Division of inheritance into Erbach-Fürstenau, Erbach-Schönberg and Erbach-Erbach; these three lines still existed until the end of the Old Empire as territories with no real division of the land in the form of a common county of Erbach.)

1672 - 1717 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Erbach-Fürstenau

(1672 Division of inheritance into Erbach-Fürstenau and Erbach-Erbach)

(1717 Extinct, inherited to Erbach-Erbach)

25. Oktober 1648 - 1717 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Erbach-Wildenstein

(1669 Extinct, inherited to Erbach-Fürstenau)

25. Oktober 1648 - 1669 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Limpurg 25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Limpurg-Sontheim

(1713 Extinct, divided between 17 heirs; although the county was divided into many small individual territories, politically it remained a fief from 1713 on and continued to have a seat in the Imperial Council of Princes)

25. Oktober 1648 - 1713 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Limpurg-Speckfeld

(1705 Extinct, inherited to Limpurg-Sontheim)

25. Oktober 1648 - 1705 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Limpurg-Gaildorf

(1690 Extinct, inherited to Limpurg-Sontheim and Limpurg-Speckfeld)

25. Oktober 1648 - 1690 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Welzheim

(1732 mediatized by Herzogtum Württemberg)

1726 - 1732 Flagge nicht bekannt Wappen nicht bekannt
Reichsgrafschaft Welzheim

(1713-1726 Loss of imperial freedom, to Herzogtum Württemberg)

25. Oktober 1648 - 1726 Flagge nicht bekannt Wappen nicht bekannt
Reichsgrafschaft Giebelstadt

(1685 founded, 1708 to Königreich Preußen)

14. Mai 1685 - 24. August 1708 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsherrschaft Seisheim

(1655 incorporated into Grafschaft Schwarzenberg)

25. Oktober 1648 - 1655 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsherrschaft Wiesentheid August 1681 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt Wappen nicht bekannt
Freie Reichsstadt Nürnberg 25. Oktober 1648 - 26. April 1803
Flagge
Großes Wappen
Kleines Wappen
Reichsstadt Rothenburg ob der Tauber

(1802 occupied by Kurfürstentum Bayern)

25. Oktober 1648 - 2. September 1802 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsstadt Schweinfurt

(1802 occupied by Kurfürstentum Bayern)

25. Oktober 1648 - 2. September 1802 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsstadt Weißenburg im Nordgau

(1802 occupied by Kurfürstentum Bayern, 1804 Preußen, 1806 Bayern; renamed to Weißenburg in Bayern)

25. Oktober 1648 - 2. September 1802 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsstadt Windsheim

(1802 occupied by Kurfürstentum Bayern)

25. Oktober 1648 - 2. September 1802 Flagge nicht bekannt
Wappen
Ballei Franken des Orden der Brüder vom Deutschen Hospital Sankt Mariens in Jerusalem (Deutscher Orden) 25. Oktober 1648 - 26. April 1803
Flagge
Wappen
Bayerischer Reichskreis 25. Oktober 1648 - 26. April 1803 keine Flagge kein Wappen
Territorien:
Fürsterzbistum Salzburg

(also called Fürsterzstift or Erztift Salzburg)

(1806 secularized and merged to form Kurfürstentum Salzburg)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Fürstbistum Passau

(also called Hochstift Passau)

(1806 secularized and most of the land added to Königreich Bayern, parts added to Kurfürstentum Salzburg)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Fürstbistum Freising

(also called Hochstift Freising)

(1802 occupied by Königreich Bayern)

25. Oktober 1648 - 26. November 1802 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Fürstbistum Regensburg

(also called Hochstift Regensburg)

(1803 secularized to Fürstentum Regensburg)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Fürstpropstei Berchtesgaden

(1803 secularized and added to Kurfürstentum Salzburg)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Großes Staatswappen
Staatswappen
Gefürstete Reichsabtei Sankt Emmeran

(also called Fürstabtei Sankt Emmeran or Fürststift Sankt Emmeran)

(1803 secularized and merged to Fürstentum Regensburg)

1731 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsabtei Sankt Emmeran

(also called Reichskloster or Reichsstift Sankt Emmeran)

(1731 Elevation to Fürstabtei Sankt Emmeran)

25. Oktober 1648 - 1731 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsabtei Niedermünster

(also called Reichsstift Niedermünster)

(1803 merged to form Fürstentum Regensburg)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsabtei Obermünster

(also called Reichsstift Obermünster)

(1803 merged to form Fürstentum Regensburg)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Herzogtum Bayern als Kurfürstentum 25. Oktober 1648 - 26. April 1803
Staatsflagge
Großes Staatswappen
Kleines Staatswappen
Fürstentum Pfalz-Sulzbach

(also called Pfalzgrafschaft Pfalz-Sulzbach, Herzogtum Pfalz-Sulzbach)

(1791 Integration into the Kurfürstentum Bayern)

15. Januar 1656 - 1791 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Fürstentum Pfalz-Neuburg

(also called Pfalzgrafschaft Pfalz-Neuburg, Herzogtum Pfalz-Neuburg, Junge Pfalz)

(1656 constitutional separation of Pfalz-Sulzbach)

(1791 Integration into the Kurfürstentum Bayern)

25. Oktober 1648 - 1791 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Gefürstete Grafschaft Störnstein 25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Werdenfels

(ruled by the Fürstbischof of Freising)

(1802 occupied by Kurfürstentum Bayern)

25. Oktober 1648 - 26. November 1802 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Ismaning

(also called Grafschaft auf dem Yserrain)

(ruled by the Fürstbischof of Freising)

(1802 occupied by Kurfürstentum Bayern)

25. Oktober 1648 - 26. November 1802 Flagge nicht bekannt Wappen nicht bekannt
Reichsgrafschaft Haag

(1803 mediatized, incorporated into Kurfürstentum Bayern)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Ortenburg 25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Sulzbürg-Pyrbaum

(1740 ruled by Kurfürstentum Bayern in peronal union; 1777 fiefs confiscated by the emperor; land came to Bayern)

1673 - 1777 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsgrafschaft Hohenwaldeck

(1803 mediatized, incorporated into Kurfürstentum Bayern)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsherrschaft Burgrain

(ruled by the Fürstbischof of Freising)

(1802 occupied by Kurfürstentum Bayern)

25. Oktober 1648 - 26. November 1802 Flagge nicht bekannt Wappen nicht bekannt
Reichsherrschaft Ehrenfels

(1803 incorporated to Kurfürstentum Bayern)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsherrschaft Sulzbürg-Pyrbaum

(1673 increasing stand to Reichsgrafschaft)

25. Oktober 1648 - 1673 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsherrschaft Breitenegg

(also called Reichgrafschaft Breitenegg because the ruler of Breitenegg was a Reichsgraf (Briefadel))

(1724 Extinct, inherited to Kurfürstentum Bayern)

25. Oktober 1648 - 1724 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsstadt Regensburg

(1803 mediatized and merged to form Fürstentum Regensburg

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Wappen
Schwäbischer Reichskreis 25. Oktober 1648 - 26. April 1803 keine Flagge
Wappen
Territorien:
Fürstbistum Konstanz

(also called Hochstift Konstanz)

(1803 secularized; incorporated to Markgrafschaft Baden)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Fürstbistum Augsburg

(also called Hochstift Augsburg)

(1803 secularized; incorporated to Reichsstadt Augsburg)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Fürstbistum Chur

(also called Hochstift Chur)

(1798 occupied by France and incorporated to the Helvetische Republik)

25. Oktober 1648 - 11. April 1798 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Fürstpropstei Ellwangen

(1802 occupied by Herzogtum Würrttemberg)

25. Oktober 1648 - 9. September 1802 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Gefürstete Reichsabtei Kempten

(also called Fürstabtei or Fürststift Kempten)

(1803 secularized; incorporated to Reichsstadt Kempten)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Gefürstete Reichsabtei Sankt Gallen

(also called Fürstabtei or Fürststift Sankt Gallen)

(1798 occupied by France and incorporated to the Helvetische Republik)

25. Oktober 1648 - 11. April 1798 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Gefürstete Reichsabtei Ochsenhausen

(also called Fürststift Ochsenhausen)

(1803 secularized and renamed to Fürstentum Ochsenhausen)

1746 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Gefürstete Reichsabtei Sankt Blasien

(also called Fürstabtei or Fürststift St. Blasien)

(1803 secularized and madiatized to Fürstentum Heitersheim)

1746 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Gefürstete Reichsabtei Disentis

(also called Fürstabtei or Fürststift Disentis)

(since 1395 joining the Oberer Bund, 1497 with the Oberer Bund Verbündeter / zugewanderter Ort der Alten Eidgenossenschaft; but still independend Imperial Principality)

25. Oktober 1648 - 20. April 1799 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Gefürstete Reichsabtei Einsiedeln

(also called Fürstabtei or Fürststift Einsiedeln)

(1798 occupied by France and incorporated to the Helvetische Republik)

25. Oktober 1648 - 2. Mai 1798 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Gefürstete Reichsabtei Kreuzlingen

(also called Fürstabtei or Fürststift Kreuzlingen)

(1798 incorporated into Helvetische Republik, part incorporated into Hohenzllern-Hechingen)

25. Oktober 1648 - April 1798 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Gefürstete Reichsabtei Buchau

(also called Fürstabtei or Fürststift Buchau)

(1803 secularized and merged to form Fürsentum Buchau)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt Wappen nicht bekannt
Gefürstete Reichsabtei Ottobeuren

(also called Fürstabtei or Fürststift Ottobeuren)

(1802 secularized and mediatized to Bayern)

25. Oktober 1648 - Ende 1802 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Gefürstete Reichsabtei Muri

(also called Fürststift Muri)

(1798 occupied by France and incorporated to the Helvetische Republik)

1701 - 11 April 1798 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichspropstei Wettenhausen

(1803 secularized and mediatized to Kurfürstentum Bayern)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsabtei Salem

(also called Reichskloster or Reichsstift Salem)

(1802 occupied by Markgrafschaft Baden)

25. Oktober 1648 - 3. Dezember 1802 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsabtei Weingarten

(also called Reichskloster or Reichsstift Weingarten)

(1803 secularized and incorporated to Fürstentum Nassau-Oranien-Fulda)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsabtei Ochsenhausen

(also called Reichskloster or Reichsstift Ochsenhausen)

(1746 Elevation to Gefürstete Reichsabtei Ochsenhausen)

25. Oktober 1648 - 1746 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsabtei Elchingen

(also called Reichskloster or Reichsstift Elchingen)

(1803 secularized and incorporated to Kurfürstentum Bayern)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsabtei Irsee

(also called Reichskloster or Reichsstift Irsee)

(1802 occupied by Kurfürstentum Bayern)

25. Oktober 1648 - 2. September 1802 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsabtei Ursberg

(also called Reichskloster or Reichsstift Ursberg)

(1802 occupied by Kurfürstentum Bayern)

25 . Oktober 1648 - 13. Dezember 1802 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsabtei Kaisheim

(also called Reichskloster or Reichsstift Kaisheim or Kaisersheim)

(1802 occupied bei Kurfürstentum Bayern)

25. Oktober 1648 - November 1802) Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsabtei Roggenburg

(also called Reichskloster or Reichsstift Roggenburg)

(1802 occupied bei Kurfürstentum Bayern)

25. Oktober 1648 - Dezember 1802) Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsabtei Rot an der Rot

(also called Reichskloster or Reichsstift Rot an der Rot)

(1803 secularized and renamed to Reichsgrafschaft Wartenberg-Roth)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsabtei Weißenau

(also called Reichskloster or Reichsstift Weißenau)

(1803 secularized to Reichsgrafschaft Weißenau)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsabtei Schussenried

(also called Reichskloster or Reichsstift Schussenried)

(1803 secularized to Reichsgrafschaft Schussenried)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsabtei Marchtal

(also called Reichskloster or Reichsstift Marchtal)

(1803 secularized and merged to form Fürstentum Buchau)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsabtei Petershausen

(also called Reichskloster or Reichsstift Petershausen)

(1803 secularized and incorporated to Markgrafschaft Baden)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsabtei Zwiefalten

(also called Reichskloster or Reichsstift Zwiefalten)

(1802 occupied by Kurfürstentum Württemberg)

1750 - 24. November 1802 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsabtei Gengenbach

(also called Reichskloster or Reichsstift Gengenbach)

(1803 secularized and incorporated to Markgrafschaft Baden)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt Wappen nicht bekannt
Reichsabtei Neresheim

(also called Reichskloster or Reichsstift Neresheim)

(1803 secularized and merged to form Fürstentum Buchau)

1764 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsabtei Heggbach

(also called Reichskloster or Reichsstift Heggbach)

(1803 secularized and renamed to Reichsgrafschaft Heggbach)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt Wappen nicht bekannt
Reichsabtei Gutenzell

(also called Reichskloster or Reichsstift Gutenzell)

(1803 secularized and renamed to Reichsgrafschaft Gutenzell)

25. Oktober 1648 - 8. März 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsabtei Rottenmünster

(also called Reichskloster or Reichsstift Rottenmünster)

(1802 occupied by Kurfürstentum Württemberg)

25. Oktober 1648 - 22. November 1802 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsabtei Baindt

(also called Reichskloster or Reichsstift Baindt)

(1803 secularized and renamed to Reichsgrafschaft Baindt)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsabtei Söflingen

(also called Reichskloster or Reichsstift Söflingen)

(1803 secularized and mediatized to Kurfürstentum Bayern)

1773 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt Wappen nicht bekannt
Reichsabtei Isny

(also called Reichskloster or Reichsstift Isny)

(1803 secularized and merged with Reichsstadt Isny to Reichsgrafschaft Isny)

1781 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt Wappen nicht bekannt
Reichsabtei Sankt Peter auf dem Schwarzwald

(also called Reichskloster or Reichsstift St. Peter af dem Schwarzwald)

(1803 secularized and mediatized to Fürstentum Heitersheim)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsabtei Schuttern

(also called Reichskloster or Reichsstift Schuttern)

(1803 secularized and mediatized to Fürstentum Heitersheim)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt Wappen nicht bekannt
Reichsabtei Pfäfers

(also called Reichskloster or Reichsstift Pfäfers)

(1798 occupied by France and incorporated to the Helvetische Republik)

25. Oktober 1648 - 10. November 1798 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsabtei Lindau

(also called Reichsstift Lindau)

(1803 secularized and merged with Reichsstadt Lindau to Fürstentum Lindau)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt Wappen nicht bekannt
Reichsabtei Sankt Ulrich und Afra Augsburg

(also called Reichsstift or Reichskloster Augsburg, Sankt Ulrich und Afra)

(1802 secularized and mediatized to Reichsstadt Augsburg)

25. Oktober 1648 - September 1802) Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsabtei Muri

(also called Reichsstift or Reichskloster Muri)

(1701 Elevation to Gefürstete Reichsabtei)

1649 - 1701) Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichskartause Buxheim

(1803 as compensation to the Grafen von Ostein)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Herzogtum Württemberg

(at that time called Wirtemberg)

(1793 territories on the left bank of the Rhine annexed by France)

(1803 stand increased to Kurfürstentum Württemberg)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803
Staatsflagge
Staatswappen (1733-26.04.1803)
Staatswappen (25.10.1648-1733)
Markgrafschaft Baden

(1803 stand increased to Kurfürstentum Baden)

22. Oktober 1771 - 26. April 1803
Staatsflagge
Staatswappen
Markgrafschaft Baden-Baden

(1771 Reunification with Baden-Durlach to Markgrafschaft Baden)

25. Oktober 1648 - 21. Oktober 1771
Staatsflagge
Staatswappen
Markgrafschaft Baden-Durlach

(1771 Reunification with Baden-Baden to Markgrafschaft Baden)

25. Oktober 1648 - 21. Oktober 1771
Staatsflagge
Staatswappen
Fürstentum Hohenzollern-Hechingen 25. Oktober 1648 - 26. April 1803
Staatsflagge
Großes Staatswappen
Kleines Staatswappen
Fürstentum Hohenzollern-Sigmaringen 25. Oktober 1648 - 26. April 1803
Staatsflagge
Großes Staatswappen
Kleines Staatswappen
Fürstentum Fürstenberg 1744 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Großes Staatswappen
Kleines Staatswappen
Fürstentum Oettingen-Wallerstein 25. März 1774 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Fürstentum Oettingen-Spielberg 18. Juli 1734 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Fürstentum Oettingen-Oettingen

(1731 extinct and most of the land incorporated into Oettingen-Wallerstein; Baldern and Spielberg got only a small part)

10. Oktober 1674 - 30. März 1731 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Fürstentum Liechtenstein 23. Januar 1719 - 26. April 1803
Staatsflagge
Großes Staatswappen
Kleines Staatswappen
Fürstentum Mindelheim

(1714 incorporated into Bayern)

18. November 1705 - 1714 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Gefürstete Landgrafschaft Klettgau

(also called Herrschaft Schwarzenberg)

20. Juli 1689 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Gefürstete Landgrafschaft Stühlingen

(1744 merged to form Fürstentum Fürstenberg)

2. Dezember 1716 - 1744 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Gefürstete Grafschaft Tengen 14. März 1664 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Gefürstete Grafschaft Heiligenberg

(also called gefürstete Grafschaft Fürstenberg-Heiligenberg)

(ruled by Fürsten Fürstenberg-Heiligenberg)

(1744 merged to form Fürstentum Fürstenberg)

12. Mai 1664 - 1744 Flagge nicht bekannt
Staatswappen, 1. Variante
Staatswappen, 2. Variante
Gefürstete Grafschaft Friedberg-Scheer

(ruled by Fürst von Thurn und Taxis)

5. November 1787 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Landgrafschaft Klettgau

(1689 stand increased to Gefürstete Landgrafschaft Klettgau)

25. Oktober 1648 - 19. Juli 1689 Flagge nicht bekannt
Staatswappen (1687-19.07.1689)
Staatswappen (25.10.1648-1687)
Landgrafschaft Stühlingen

(1716 stand increased to Gefürstete Landgrafschaft Stühlingen)

25. Oktober 1648 - 1. Dezember 1716 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Landgrafschaft Baar

(1744 merged to form Fürstentum Fürstenberg)

25. Oktober 1648 - 1744 Flagge nicht bekannt Wappen nicht bekannt
Reichsgrafschaft Hohenzollern-Haigerloch

(1767 incorporated into Hohenzollern-Sigmaringen)

25. Oktober 1648 - 1767 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Gutenzell 9. März 1803 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Tengen

(1664 stand increased zu Gefürstete Grafschaft Tengen)

1663 - 13. März 1664 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Rothenfels

(also called Reichsgrafschaft Königsegg-Rothenfels)

(ruled by Reichsgrafen Königsegg-Rothenfels)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Montfort

(1779 soled and incorporated into Österreich)

25. Oktober 1648 - 1779 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Heiligenberg

(also called Grafschaft Fürstenberg-Heiligenberg)

(ruled by Grafen Fürstenberg)

(1664 rank increased to gefürstete Grafschaft Heiligenberg)

25. Oktober 1648 - 11. Mai 1664 Flagge nicht bekannt
Staatswappen, 1. Variante
Staatswappen, 2. Variante
Reichsgrafschaft Oettingen-Spielberg

(1734 rank increased to Fürstentum Oettingen-Spielberg)

25. Oktober 1648 - 17. Juli 1734 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Oettingen-Baldern

(1798 extinct and incorporated into Oettingen-Wallerstein)

25. Oktober 1648 - 14. Januar 1798 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Oettingen-Wallerstein

(1774 rank increased to Fürstentum Oettingen-Wallerstein)

25. Oktober 1648 - 24. März 1774 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Oettingen-Oettingen

(1674 stand increased to Fürstentum)

25. Oktober 1648 - 9. Oktober 1674 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Vaduz

(1648 ruled by Graf Hohenems, 1712 Fürst Liechtenstein)

(1719 merged to form Fürstentum Liechtenstein)

25. Oktober 1648 - 22. Januar 1719
Staatsflagge
Staatswappen (1712-22.01.1719)
Staatswappen (25.10.1648-1712)
Reichsgrafschaft Friedberg-Scheer

(also called Reichsgrafschaft Waldbug-Scheer)

(ruled by different lines of the Grafen von Waldburg)

(1785 sold to Fürst von Thurn und Taxis; 1787 stand increased to gefürstete Grafschaft)

25. Oktober 1648 - 4. November 1787 Flagge nicht bekannt
Staatswappen (22.10.1785-04.11.1787)
Staatswappen (25.10.1648-21.10.1785)
Reichsgrafschaft Königsegg

(also called Reichsgrafschaft Königsegg-Aulendorf)

(ruled by Grafen von Königsegg-Aulendorf)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Zeil

(also called Reichsgrafschaft Waldburg-Zeil)

(ruled by different lines of the Grafen von Waldburg)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Wolfegg

(also called Reichsgrafschaft Waldburg-Wolfegg)

(ruled by different lines of the Reichsgrafen von Waldburg)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Eberstein

(1660 extinct, moved to Fürstbistum Speyer)

25. Oktober 1648 - 22. Dezember 1660 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Hohengeroldseck 25. Oktober 1648 - 26. April 1803
Staatsflagge (1711-26.04.1803)
Staatswappen (1711-26.04.1803)
Reichsgrafschaft Pappenheim 25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsherrschaft Tettnang

(also called Reichsgrafschaft Montfort-Bregenz)

(1500 ruled by Reichsgraf Montfort-Bregenz)

(1779 sold to Österreich together with Herrschaften Argen and Schomburg. Österreich merged them with the Herrschaft Wasserburg to the new Reichsgrafschaft Tettnang)

25. Oktober 1648 - 1779 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Hohenems

(1765 extinct and moved to Österreich (Vorlande))

25. Oktober 1648 - 1765 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsgrafschaft Bonndorf

(ruled by Abt von Sankt Blasien)

1699 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Eglofs 1661 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Thannhausen 1665 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen (1707-26.04.1803)
Staatswappen (1665-1707)
Reichsgrafschaft Sickingen

(1803 mediatized to Baden)

3. März 1773 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsherrschaft Eglingen 25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen (19.08.1723-26.04.1803)
Reichsherrschaft Schellenberg

(1648 ruled by Graf Hohenems, 1712 Fürst Liechtenstein)

(1719 merged to form Fürstentum Liechtenstein)

25. Oktober 1648 - 22. Januar 1719 Flagge nicht bekannt
Staatswappen (1712-22.01.1719)
Staatswappen (25.10.1648-1712)
Reichsherrschaft Wiesensteig

(1648 ruled in a condomion by Bayern and Freudenberg; 1752 by Bayern)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsherrschaft Schwabegg

(als called Reichsgrafschaft Schwabegg)

(ruled by a junior line of the Kurfürsten von Bayern)

(1705 incorporated into Kurfürstentum Bayern)

1682 - 1705 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsherrschaft Gundelfingen

(ruled by Fürstenberg)

(1744 merged to form Fürstentum Fürstenberg)

25. Oktober 1648 - 1744 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsherrschaft Justingen

(1751 sold to and incorporated into Württemberg)

25. Oktober 1648 - 1751 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsherrschaft Bonndorf

(ruled by Abt von Sankt Blasien)

(1699 stand increased to Reichsgrafschaft

25. Oktober 1648 - 1699 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsherrschaft Eglofs

(1661 sold as a Reichsgrafschaft by the Emperor to the Counts of Abensberg and Traun.)

25. Oktober 1648 - 1661 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsherrschaft Babenhausen

(also called Reichsgrafschaft Fugger-Babenhausen)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsherrschaft Hohenschwangau

(1803 mediatized to Bayern)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsstadt Augsburg 25. Oktober 1648 - 26. April 1803
Flagge
Wappen
Freie Reichsstadt Ulm

(1802 occupied by Bayern)

25. Oktober 1648 - 2. September 1802
Flagge
Wappen
Reichsstadt Esslingen am Neckar

(1802 occupied by Württemberg)

25. Oktober 1648 - 5. September 1802 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsstadt Reutlingen

(1802 occupied by Württemberg)

25. Oktober 1648 - 5. September 1802 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsstadt Nördlingen

(1802 occupied by Bayern)

25. Oktober 1648 - 29. November 1802 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsstadt Schwäbisch Hall

(1802 occupied by Württemberg)

25. Oktober 1648 - 8. September 1802 Flagge nicht bekannt
Wappen
Freie Reichsstadt Überlingen

(1802 occupied by Baden)

25. Oktober 1648 - Dezember 1802 Flagge nicht bekannt
Wappen
Frei- und Reichsstadt Rottweil

(1802 occupied by Württemberg)

25. Oktober 1648 - 7. September 1802 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsstadt Schwäbisch Gmünd

(1802 occupied by Württemberg)

25. Oktober 1648 - 7. September 1802 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsstadt Heilbronn

(1802 occupied by Württemberg)

25. Oktober 1648 - 7. September 1802
Flagge
Wappen
Freie Reichsstadt Memmingen

(1802 occupied by Bayern)

25. Oktober 1648 - 29. November 1802
Flagge
Wappen
Reichsstadt Lindau im Bodensee

(1803 merged with Reichsabtei Lindau to Fürstentum Lindau)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsstadt Dinkelsbühl

(1802 occupied by Bayern)

25. Oktober 1648 - November 1802 Flagge nicht bekannt
Wappen
Freie Reichsstadt Biberach

(1802 occupied by Baden)

25. Oktober 1648 - 24. September 1802
Flagge
Wappen
Reichsstadt Ravensburg

(1802 occupied by Bayern)

25. Oktober 1648 - November 1802
Flagge
Wappen
Freie Reichsstadt Kempten

(1802 occupied by Bayern)

25. Oktober 1648 - 30. November 1802
Flagge
Wappen
Reichsstadt Kaufbeuren

(1802 occupied by Bayern)

25. Oktober 1648 - November 1802 Flagge nicht bekannt
Wappen
Freie Reichsstadt Weil der Stadt

(1802 occupied by Württemberg)

25. Oktober 1648 - Ende 1802 Flagge nicht bekannt
Wappen
Freie Reichsstadt Wangen im Allgäu

(1802 occupied by Bayern)

25. Oktober 1648 - Ende 1802 Flagge nicht bekannt
Wappen ab 18. Jahrhundert
Wappen bis 18. Jahrhundert
Freie Reichsstadt Isny

(1803 mediatized and merged with Reichsabtei Isny to Reichsgrafschaft Isny)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsstadt Leutkirch

(1802 occupied by Bayern)

25. Oktober 1648 - Ende 1802 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsstadt Wimpfen

(1802 occupied by Baden, 1803 changed to Hessen)

25. Oktober 1648 - September 1802 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsstadt Giengen an der Brenz

(1802 occupied by Württemberg)

25. Oktober 1648 - Ende 1802 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsstadt Pfullendorf

(1803 mediatized to Baden)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsstadt Buchhorn

(1802 occupied by Bayern, 1810 to Württemberg, 1811 renamed to Friedrichshafen)

25. Oktober 1648 - Ende 1802 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsstadt Aalen

(1802 occupied by Württemberg)

25. Oktober 1648 - Ende 1802 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsstadt Bopfingen

(1802 occupied by Bayern)

25. Oktober 1648 - Ende 1802 Flagge nicht bekannt
Wappen
Freie Reichsstadt Buchau

(1803 mediatized and merged to form Fürsentum Buchau)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Wappen
Freie Reichsstadt Offenburg

(1803 mediatized to Baden)

1771 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Wappen
Freie Reichsstadt Offenburg

(1701 Loss of Imperial Immediacy)

25. Oktober 1648 - 1701 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsstadt Gengenbach

(1803 mediatized to Baden)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsstadt Zell am Harmersbach

(1803 mediatized to Baden)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsstadt Donauwörth

(1708 Restoration of imperial immediacy, 1714 final loss of imperial immediacy; transformation into Bavarian country town)

1708 - 1714 Flagge nicht bekannt
Wappen
Freie Reichsstadt Sankt Gallen

(since 1454 Verbündeter / zugewanderter Ort der Alten Eidgenossenschaft)

(1798 occupied by France and incorporated to the Helvetische Republik)

25. Oktober 1648 - 11. April 1798 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichshof Lustenau 25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt Wappen nicht bekannt
Ballei Schwaben-Elsass-Burgund des Orden der Brüder vom Deutschen Hospital Sankt Mariens in Jerusalem (Deutscher Orden)

(In the 17th century loss of the Alsatian commends to France)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803
Flagge
Wappen
Oberrheinischer Reichskreis 25. Oktober 1648 - 26. April 1803 keine Flagge keine Wappen
Territorien:
Fürsterzbistum Besançon

(also called Fürsterzstift or Erztift Besançon)

(1668 again part of Heiliges Römisches Reich; 1674 again occupied by France)

9. Juni 1668 - 21. Mai 1674 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Fürsterzbistum Besançon

(also called Fürsterzstift or Erztift Besançon)

(1665 handover to Spain, 1668 occupied by France)

25. Oktober 1648 - 1665 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Fürstbistum Worms

(also called Hochstift Worms)

(1797 the territorries on the left banks of the river Rhein occupied by France)

(1802 secularized and annexed by Baden and Hessen-Darmstadt)

25. Oktober 1648 - Ende 1802 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Fürstbistum Speyer

(also called Hochstift Speyer)

(1681 - 1697 French Annexation of the districts Lauterburg, Madenburg and Dahn on the left banks of the river Rhein)

(1796 French Annexation of the remaining territories on the left banks of the river Rhein)

(1802 secularized and annexed by Baden)

25. Oktober 1648 - Ende 1802 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Fürstbistum Straßburg

(also called Hochstift Straßburg)

(1648 The prince-bishop had to recognize France's feudal rule over the territories on the left bank of the Rhine, but remained a prince of the empire; in 1680 the territories on the left bank of the Rhine came to France)

(1803 secularized and incorporated into Baden)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803
Staatsbanner
Staatswappen
Fürstbistum Basel

(also called Hochstift Basel)

(since 1577 Verbündeter / zugewanderter Ort der Alten Eidgenossenschaft)

(1648 southern part became part of the Alte Eidgenossenschaft)

(1792 parts belonging to the Heiliges Römisches Reich occupied by France and conversion to Raurakische Republik)

25. Oktober 1648 - 16. Dezember 1792 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Fürstbistum Fulda

(also called Hochstift Fulda)

(1802 occupied by Prussia and handed over to Oranien, renamed to Fürstentum Fulda)

5. Oktober 1752 - 22. Oktober 1802 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Fürstbistum Sitten

(also called Hochstift Sitten)

(1799 occupied and incorporated into Helvetische Republik)

25. Oktober 1648 - 1799
Staatsbanner
Staatswappen
Gefürstete Reichsabtei Fulda

(also called Fürstabtei or Fürststift Fulda)

(1752 Elavation to Fürstbistum)

25. Oktober 1648 - 4. Oktober 1752 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Gefürstete Reichsabtei Murbach

(also called Fürststift Murbach)

(1680 occupied by France)

25. Oktober 1648 - 1680 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichspropstei Odenheim

(also called Ritterstift Odenheim, Chorherrenstift Odenheim, Kollegialstift Odenheim (zu Bruchsal))

(1802 occupied by Baden)

25. Oktober 1648 - 29. Oktober 1802 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsabtei Münster im Gregoriental

(also called Reichskloster or Reichsstift Münster im Gregoriental)

(1680 occupied by France)

25. Oktober 1648 - 1680 Flagge nicht bekannt Wappen nicht bekannt
Herzogtum Savoyen

(1801 occupied by France and incorparted into the French State)

25. Oktober 1648 - 1801)
Staatsflagge
Staatswappen
Fürstentum Fulda

(1803 merged to form Fürstentum Nassau-Oranien-Fulda)

23. Oktober 1802 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Fürstentum Heitersheim 23. Oktober 1802 - 26. April 1803
Staatsflagge
Staatswappen
Fürstentum Pfalz-Bischweiler

(1731 merged into Pfalz-Zweibrücken)

25. Oktober 1648 - 1731 Flagge nicht bekannt Wappen nicht bekannt
Fürstentum Pfalz-Birkenfeld

(also called Pfalzgrafschaft Birkenfeld, because the ruler was a Pfalzgraf)

(1671 incorporated into Pfalz-Bischweiler)

25. Oktober 1648 - 1671 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Fürstentum Pfalz-Veldenz

(also called Pfalzgrafschaft Veldenz, because the ruler was a Pfalzgraf)

(1694 extinct, 1733 divided between the other lines of the Pfalz)

25. Oktober 1648 - 1733 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Fürstentum Pfalz-Zweibrücken

(also called Herzogtum Pfalz-Zweibrücken, Pfalzgrafschaft Zweibrücken, because the ruler were Herzog and sometimes Pfalzgraf)

(1793 occupied by France)

25. Oktober 1648 - 1793 Flagge nicht bekannt
Staatswappen (1720-1793)
Staatswappen (25.10.1648-1720)
Fürstentum Pfalz-Simmern

(1674 the Fürstentum returned to the Pfalzgrafschaft by Rhein because the Princes became Kurfürsten in the Pfalzgrafschaft)

1611 - 1674 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Fürstentum Hersfeld

(ruled by Landgrafen Hessen-Kassel)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Gefürstete Grafschaft Waldeck

(Although Waldeck came under the fiefdom of Kassel in 1379, it remained imperial immediacy (confirmed by the Reichskammergericht!))

(1803 renamed to Fürstentum Waldeck)

6. Januar 1712 - 26. April 1803
Staatsflagge
Staatswappen
Gefürstete Grafschaft (Ober-) Salm

(until 1738 ruled by the Wild- und Rheingrafen, from 1739 by Fürsten Salm-Salm)

(1793 occupied by France and incorporated into the Departement Vosges)

25. Oktober 1648 - 1. März 1793 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Grafschaft Waldeck

(Although Waldeck came under the fiefdom of Kassel in 1379, it remained imperial immediacy (confirmed by the Reichskammergericht!))


(1712 stand increased to Gefürstete Grafschaft)

1. Juli 1500 - 5. Januar 1712
Staatsflagge
Staatswappen
Markgrafschaft Nomeny

(ruled by Herzog von Lothringen)

(1735 ceded to France)

25. Oktober 1648 - 1735 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Landgrafschaft Hessen-Kassel

(1803 raised to Landgrafschaft as Kurfürstentum)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803
Staatsflagge
Staatswappen
Landgrafschaft Hessen-Homburg 1708 - 26. April 1803
Staatsflagge
Mittleres Staatswappen
Kleines Staatswappen
Landgrafschaft Hessen-Darmstadt

(1708 Hessen-Homburg gained the status of its own state sovereignty and was separated from Hessen-Darmstadt)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803
Staatsflagge
Staatswappen
Reichsgrafschaft Falkenstein am Donnersberg

(from 1667 on ruled by Herzog von Lothringen, from 1736 ruled by Österreich)

(1782 incorporated as Oberamt Winnweiler into Vorderösterreich)

25. Oktober 1648 1782 Flagge nicht bekannt
Wappen
Hintere Reichsgrafschaft Sponheim

(1776, the remaining Hintere Grafschaft Sponheim was divided in reality between Baden and Pfalz-Zweibrücken )'

1707 - 1776 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Sponheim

(1707, the part of the Vorderer Grafschaft Sponheim was divided in reality between Baden and Pfalz-Zweibrücken )'

25. Oktober 1648 - 1707 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Reichsgrafschaft Waldeck

(Although Waldeck came under the fiefdom of Kassel in 1379, it remained imperial immediacy (confirmed by the Reichskammergericht!))


(1712 stand increased to Gefürstete Grafschaft)

1. Juli 1500 - 5. Januar 1712
Staatsflagge
Staatswappen
Reichsherrschaft Fleckenstein

(1736 moved to France)

25. Oktober 1648 - 1736 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsherrschaft Neuburg am Inn

(also called Grafschaft Neuburg am Inn because the ruler was often a Graf)

(1730 sold to and incorporated into Fürstbistum Passau)

25. Oktober 1648 - 1730 Flagge nicht bekannt
Wappen (25.10.1648-1654)
Niederrheinisch-Westfälischer Reichskreis 25. Oktober 1648 - 26. April 1803 keine Flagge keine Wappen
Territorien:
Fürstentum Salm 30. Oktober 1802 - 26. April 1803
Staatsflagge
Großes Wappen
Kleines Wappen
Reichsherrschaft Anholt

(ruled by Grafen von Salm)

(1802 merged to Fürstentum Salm)

25. Oktober 1648 - 29. Oktober 1802 Flagge nicht bekannt
Wappen
Reichsherrschaft Gemen 1700 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Großes Staatswappen
Kleines Staatswappen
Obersächsischer Reichskreis 25. Oktober 1648 - 26. April 1803 keine Flagge kein Wappen
Territorien:
Königreich Preußen 1701 - 26. April 1803
Staatsflagge
Zweite Staatsflagge
Staatswappen
Wappenschild
* Preußische Provinzen:
Fürstentum Bayreuth

(also called Markgraftum Brandenburg-Bayreuth)

28. Januar 1792 - 26. April 1803
Staatsflagge
Staatswappen
* Fürstentum Ansbach

(also called Markgraftum Brandenburg-Ansbach)

28. Januar 1792 - 26. April 1803
Staatsflagge
Staatswappen
Österreichische Reichskreis 25. Oktober 1648 - 26. April 1803 keine Flagge kein Wappen
Territorien:
Vorderösterreich

(also called Vorlande)

25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Wappen
* Vorderösterreichische reichsunmittelbare Territorien:
* Reichsgrafschaft Tettnang 1779 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt Wappen nicht bekannt
* Reichsgrafschaft Hohenems 1765 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Wappen
Nicht eingekreiste Territorien des Regnum Teutonicum:
Nicht eingekreiste Verbündete der Alten Eidgenossenschaft 25. Oktober 1648 - 20. April 1799
Freistaat Gemeiner Drei Bünde

(since 1497 Verbündeter / zugewanderter Ort der Alten Eidgenossenschaft)

(1799 occupied by France and incorporated to the Helvetische Republik)

25. Oktober 1648 - 20. April 1799
Staatsflagge
Staatswappen
* Bünde:
* Gotteshausbund 25. Oktober 1648 - 20. April 1799 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
* Oberer Bund

(also called Grauer Bund)

25. Oktober 1648 - 20. April 1799 Flagge nicht bekannt
Staatswappen (Variante 1)
Staatswappen (Variante 2)
* Zehngerichtebund 25. Oktober 1648 - 20. April 1799 Flagge nicht bekannt
Staatswappen (Variante 1)
Staatswappen (Variante 2)
Republik Genf

(1798 occupied by France and incorporated into the Department Léman)

25. Oktober 1648 - 14. April 1798 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
Einzelne nicht eingekreiste Reichsterritorien 25. Oktober 1648 - 26. April 1803
Reichsherrschaft Schüpfer Grund

(1803 merged to form Fürstentum Leiningen)

18. Jahrhundert - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt Wappen nicht bekannt
Reichsdorf Die Freien auf Leutkircher Heide

(1802 occupied by Bayern)

25. Oktober 1648 - Ende 1802 Flagge nicht bekannt Wappen nicht bekannt
Ritterkreise 25. Oktober 1648 - 26. April 1803
Fränkischer Ritterkreis 25. Oktober 1648 - 26. April 1803 keine Flagge
Wappen
* Kantone:
* Ritterkanton Altmühl 25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Wappen
** Reichsritterherrschaften:
* Ritterkanton Odenwald 25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Wappen
** Reichsritterherrschaften:
** Reichsritterschaftliche Herrschaft Aschhausen

(1671 Sold to Reichsabtei Schöntal)

25. Oktober 1648 - 21671 Flagge nicht bekannt
Wappen
Rheinischer Ritterkreis 25. Oktober 1648 - 26. April 1803 keine Flagge
Wappen
* Kantone:
* Ritterkanton Oberrheinstrom 25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Wappen
** Reichsritterherrschaften:
** Reichsritterschaftliche Herrschaft Landstuhl

(1801 occupied by France and incorporated into Department Donnersberg)

25. Oktober 1648 - 8. Februar 1801 Flagge nicht bekannt
Wappen
* Ritterkanton Mittelrheinstrom 25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Wappen
** Reichsritterherrschaften:
Schwäbischer Ritterkreis 25. Oktober 1648 - 26. April 1803 keine Flagge
Wappen
* Kantone:
* Ritterkanton Donau 25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Wappen
** Reichsritterherrschaften:
** Reichsritterschaftliche Herrschaft Wertingen und Hohenreichen

(1705-1714 again imperial immediacy, 1714 loss of imperial immediacy and reversion to Bayern)

1705 - 1714 Flagge nicht bekannt Wappen nicht bekannt
** Reichsritterschaftliche Herrschaft Wertingen und Hohenreichen

(1700 loss of imperial immediacy and reversion to Bayern)

25. Oktober 1648 - 1700 Flagge nicht bekannt Wappen nicht bekannt
* Ritterkanton Kocher 25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Wappen
** Reichsritterherrschaften:
** Reichsritterschaftliche Herrschaft Diemantstein 25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
** Reichsritterschaftliche Herrschaft Hohenburg-Bissingen 25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt Wappen nicht bekannt
** Reichsritterschaftliche Herrschaft Thannhausen

(1665 stand increased to Reichsgrafschaft)

25. Oktober 1648 - 1665 Flagge nicht bekannt Wappen nicht bekannt
** Reichsritterschaftliche Herrschaft Rechberg 25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen
* Ritterkanton Kraichgau 25. Oktober 1648 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Wappen
** Reichsritterherrschaften:
** Reichsritterschaftliche Herrschaft Sickingen

(1773 stand increased to Reichsgrafschaft)

25. Oktober 1648 - 2. März 1773 Flagge nicht bekannt
Staatswappen


Ehemalige Gebiete des Heiligen Römischen Reiches als französische Satelittenstaaten

Name Period Flag Coat of Arms Position
Helvetische Republik

(1802 former Fürstbistum Sitten became Republik Wallis)

(1803 Dissolution of the Helvetische Republik and foundation of the Schweizerischen Eidgenossenschaft)

12. April 1798 - 9. März 1803
Staatsflagge
Wappen nicht bekannt
Raurakische Republik

(1793 incorporated into France, Department Mont-Terrible)

17. Dezember 1792 - 22. März 1793 Flagge nicht bekannt Wappen nicht bekannt
Republik Wallis

(since 1417 Verbündeter/zugewanderter Ort der Alten Eidgenossenschaft)

25. Juli 1802 - 26. April 1803 Flagge nicht bekannt
Staatswappen


Ehemalige Gebiete des Heiligen Römischen Reiches unter französischer Verwaltung

Ehemalige Gebiete des Heiligen Römischen Reiches unter französischer Militärverwaltung

Name Period Flag Coat of Arms Position
Fürstbistum Worms - linksrheinischer Teil

(also called Hochstift Worms - linksrheinischer Teil)

(1798 territorries on the left banks of the river Rhein incorporated into the Kaiserreich Frankreich, Department Donnersberg)

1797 - 22. Januar 1798 kein Flagge kein Wappen
Fürstbistum Speyer - linksrheinischer Teil

(also called Hochstift Speyer - linksrheinischer Teil)

(1798 territorries on the left banks of the river Rhein incorporated into the Kaiserreich Frankreich, Department Donnersberg and Department Niederrhein)

30. Oktober 1796 - 22. Januar 1798 kein Flagge kein Wappen
Fürstentum Pfalz-Zweibrücken

(also called Herzogtum Pfalz-Zweibrücken, Pfalzgrafschaft Zweibrücken, because the ruler were Herzog and sometimes Pfalzgraf)

(1798 incorporated into the Kaiserreich Frankreich, Department Donnersberg)

25. Oktober 1648 - 1793 kein Flagge kein Wappen


Ehemalige Gebiete des Heiligen Römischen Reiches als Teil des Kaiserreichs Frankreich

Name Period Flag Coat of Arms Position
Department Unterelsass (Nr. 67) 4. März 1790 - 26. April 1803
Flagge
Wappen
Department Oberelsass (Nr. 68)

(1803 the small territory on the right banks of the river Rhein of the fromer Fürstbistum Basel were mediatized to Baden)

4. März 1790 - 26. April 1803
Flagge
Wappen
Department Vosges (Nr. 88) 4. März 1790 - 26. April 1803 keine Flagge
Wappen
Department Donnersberg (Nr. 100) 23. Januar 1798 - 26. April 1803 keine Flagge kein Wappen
Saardpartment (Nr. 101) 23. Januar 1798 - 26. April 1803 keine Flagge kein Wappen
Rhein-Mosel-Department (Nr. 102) 23. Januar 1798 - 26. April 1803 keine Flagge kein Wappen
Rur-Department (Nr. 103) 23. Januar 1798 - 26. April 1803 keine Flagge kein Wappen
Department Mont-Terrible

(1793 the eidgenössischen parts of the former Fürstbistum Basel were incorporated into the department; 1797 all parts of the Fürstbistum Basel, which had not been incorporated until then, were incorporated)

(1800 incorporated into the Department Oberelsass)

23. März 1793 - 16. Februar 1800 keine Flagge kein Wappen
Department Léman 15. April 1798 - 26. April 1803 keine Flagge kein Wappen




Collaboration
  • Login to request to the join the Trusted List so that you can edit and add images.
  • Private Messages: Contact the Profile Managers privately: Dieter Lewerenz and Catharina Lewerenz. (Best when privacy is an issue.)
  • Public Comments: Login to post. (Best for messages specifically directed to those editing this profile. Limit 20 per day.)
  • Public Q&A: These will appear above and in the Genealogist-to-Genealogist (G2G) Forum. (Best for anything directed to the wider genealogy community.)
Comments

Leave a message for others who see this profile.
There are no comments yet.
Login to post a comment.