Taisten_Christlschuster.jpg

Taisten: Christlschuster

Privacy Level: Open (White)

Location: Taisten, Simon von Taisten 21map
Surnames/tags: Rainer Sinner Ploner
Profile manager: Norbert Gitzl private message [send private message]
This page has been accessed 204 times.

Contents

Heimatbuch Taisten

Oblei Taisten-Dorf, Ried: Schatzis

Wohn- und Wirtschaftsgebäude (Bp. 65), Bittbuch Haus Nr. 53.

"Eine zusammengebaute kleine Feuer- und Futterbehausung, das Christlschusterhäusl genannt, ein Neubau." [Transportobücher 38, 19]

Das frühere Christlschusterhäusl wurde samt dem Grund, worauf es stand, im Jahre 1802 vom Taistner Alpenbach gänzlich "hinweggeflößt". Es muss nahe des heutigen Schmiedhauses gestanden sein.

1894: Haus N. 53


Familien- und Hausgeschichte

Familie Rainer

Georg Rainer (1796-1838)

Familie Sinner

Maria Rainer (1826-1904) oo1864 Josef Sinner (1822-1894) von Mair zu Adlitzhausen gebürtig, zu Ronacher Oberstuber.

Im Jahre 1882 wurde das Christlschusterhäusl durch einen Zubau bedeutend erweitert.

Margareth Sinner (1868-1898) zu Christlschuster

Familie Ploner

Es gehörte unverheirateten Frauenspersonen von Ronacher Oberstuber - von ihnen kaufte es um 1897 Josef Ploner (1853-1935) von Maurer in Unterrain, der das Haus vergrößerte.

Josef Ploner (1880-1946)

Josef Ploner (1914-1993)

Lorenz Ploner

Sources

  • Johannes Baur: Beiträge zur Heimatkunde von Taisten - ein Südtiroler Heimatbuch, Innsbruck, Wagner, 1969; S.255 [1]




Collaboration
  • Login to edit this profile and add images.
  • Private Messages: Send a private message to the Profile Manager. (Best when privacy is an issue.)
  • Public Comments: Login to post. (Best for messages specifically directed to those editing this profile. Limit 20 per day.)
Comments

Leave a message for others who see this profile.
There are no comments yet.
Login to post a comment.